Tekloth GmbH
Zonklimaat BV
Referenzen
Kontakt / Mitarbeiter
Impressum

Energie speichern

Immer mehr Personen und Unternehmen sind keine reinen „Verbraucher“ von Strom und Wärme. Aufgrund einer stetigen Dezentralisierung unseres Energiemarktes treten auch Privathaushalte und Unternehmen als Erzeuger von elektrischer Energie auf, indem Sie beispielsweise eine Photovoltaikanlage oder ein Blockheizkraftwerk betreiben.

 

Durch eine eigene Stromerzeugung machen Sie sich immer unabhängiger von steigenden Energiepreisen. Doch was kann man unternehmen, wenn Erzeugung und Verbrauch zeitlich versetzt stattfinden?

 

Hier bieten sich Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten. Zum einen kann es sinnvoll sein den überschüssigen Strom Ihrer Photovoltaikanlage nicht in das öffentliche Netz einzuspeisen, sondern für den späteren Eigenverbrauch zu speichern. Zum anderen kann es sich rentieren, wenn Sie Abwärme speichern oder auch überschüssigen Strom in Wärme umwandeln und in Ihrer eigenen Immobilie nutzen.

 

Die wesentlichen Funktionsweisen von elektrischen und thermischen Energiespeichern haben wir Ihnen auf den beiden Folgeseiten einmal näher erläutert. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den verschiedenen Speichermöglichkeiten und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes unverbindliches Angebot.